Beratung von Verrechnungspreisdokumentation

Grundsätzlich hat jeder Steuerpflichtige bei Sachverhalten, die Vorgänge mit Auslandsbezug betreffen, über die entsprechenden Geschäftsbeziehungen die erforderlichen Aufzeichnungen zu erstellen. Dazu gehört die Darlegung wirtschaftlicher und rechtlicher Grundlagen für Vereinbarungen von Preisen.

Der Steuerpflichtige untersteht der Mitwirkungspflicht und nach Aufforderung zur Vorlage der Dokumentation durch das Finanzamt beträgt die Frist 60 Tage, bei Aufzeichnungen über außergewöhnliche Geschäftsvorfälle lediglich 30 Tage. Die SKS Steuerberatung bietet eine umfassende Beratung, Begleitung und Betreuung in der komplexen Thematik der Verrechnungspreisdokumentation. Eine durch die SKS Steuerberatung sorgfältig geplante und durchgeführte Verrechnungspreisdokumentation, welche das ernsthafte Bemühen zur Beachtung des Fremdvergleichsgrundsatzes bei der Verrechnungspreis-Ermittlung dokumentiert, vermeidet Sanktionen und Probleme bei der Betriebsprüfung. Unsere SKS Mandanten überlassen hinsichtlich der Verrechnungspreisdokumentation nichts dem Zufall und bauen auf die Fachkompetenz der SKS Steuerberatung.

Wo die klassische Steuerberatung endet, fängt SKS erst an!

Niederlassung Berlin

Phone: +49 30 308 743 74
Fax: +49 30 308 743 75
E-Mail: info@sks-stb.de
 
SKS Steuerberatung Berlin
Schumannstraße 2
DE-10117 Berlin

Niederlassung Dresden

Phone: +49 351 563 94 00
Fax: +49 351 563 940 99
E-Mail:  info@sks-stb.de
 
SKS Steuerberatung Dresden
Glacisstraße 4
DE-01099 Dresden

Niederlassung Kiew

Fax: +38 44 2878846

E-Mail: info@sks-stb.de

 

SKS Steuerberatung Kiew

Sholudenko Straße 3

Business-Center “Kubik-2”

UA-04116 Kiew